Aktuelles von KompeTanz

Wer regelmäßig per Newsletter über unsere Neuigkeiten informiert werden möchte, schreibt bitte eine Mail an infos@kompetanzbremen.de

Hier der Newsletter für Februar/März 2018:

Liebe FreundInnen und UnterstützerInnen der Tanzkunst! 

Dieser Newsletter beinhaltet Angebote und Ankündigungen für die beiden Monate Februar und März und auch schon eine Vorschau für den April 2018

Das neue Jahr hat begonnen und wir haben für Euch wieder interessante Aufführungen, Veranstaltungen und Vorankündigungen in diesem Newsletter zusammengepackt..

Viel Spaß beim Stöbern! 

AUFFÜHRUNGEN

tanzbar_bremen im TIF Bremerhaven

MEHR WERT Tanztheater: Gastspiel KompeTanz und Präsentation von Workshop-Ergebnissen.

Im Rahmen von MEHR TANZ wird ein Workshop für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen angeboten,

die Ergebnisse dieser Arbeit werden gemeinsam mit zwei Stücken: „Rosa sieht Rot“ und „#B_Kiste“, des Kollektivs tanzbar_bremen gezeigt.

Datum:           06.02.2018

Zeit:                20.00 Uhr

Ort:                 Theater im Fischereihafen

Information und Reservierung:

http://www.tif-bremerhaven.de/index.php?id=37&no_cache=1&no_cache=1&tx_syvin_pi1%5Beventid%5D=132262001&tx_syvin_pi1%5BbackLink%5D%5Bpid%5D=37&tx_syvin_pi1%5BbackLink%5D%5Bpage%5D=1

Der Eintänzer (Eine Veranstaltung vom steptext dance project)

Der Choreograph Günther Grollitsch und der Regisseur Fabian Aimar machen nicht halt vor den vielbeschworenen Begrenzungen des Alters,

die im Tänzerberuf eine besondere Bedeutung haben.

Es ist Ihnen gelungen, die Kölner Tanzpädagogin und Tänzerin Gisela Peters-Rohse für ihre Produktion zu Billy Wilders “Der Eintänzer” als Tänzerin zu gewinnen.

„Meine braven Beine, meine Brotgeber… ich tanze mit Jungen und Alten, mit ganz Kleinen und mit Frauen die zwei Köpfe höher sind als ich… mit Damen die den Kellner nach mir schicken“,

schrieb Wilder, als „Eintänzer“ im Hotel Eden dem Vergnügungshunger der ekstatisch vibrierenden Kulturmetropole verpflichtet.

Unbändige Lebenslust, sinnliche Freizügigkeit und künstlerische Experimentierfreude einerseits, Kriegserfahrungen, Inflation,

eine erstarkende Rechte und politisch hochbedrohliche Lage andererseits – diese ambivalente Stimmung fängt das Bühnenduo so leichtfüßig wie trennscharf ein und fragt, auf damals wie heute blickend:

Was bedeutet es, den eigenen tanzenden Leib zu Markte zu tragen? Wann kompromittiert derartige Dienstbarkeit die persönliche Integrität? Und was dann?

Datum:           2., 3., 14. und 15.02.2018

Zeit:                jeweils 20 Uhr

Ort:                 Schwankhalle Bremen

Eintritt:          16,- € / 10,- € / Bremen Pass: 3,-€

Information und Reservierung:

http://www.steptext.de/virthos.php?757

www.schwankhalle.de/tickets

VERANSTALTUNGEN

Abschlussveranstaltung des Projektes KompeTanz 

An Mittwoch Nachmittag, des 07.03.2018 wollen wir mit Euch auf all die Ereignisse des Projektes zurückschauen,

auf das Projekt und das Team anstoßen und Beteiligte, Interessierte, Freunde, Begleiter und Unterstützer an den Ergebnissen teilhaben lassen.

Bitte meldet Euch bis zum 28.2. an!!!!!

Datum:           07.03.2018

Zeit:                 16 Uhr

Ort:                 Altes Fundamt, Auf der Kuhlen 1A, 28203 Bremen

Anmeldung :  infos@kompetanzbremen.de oder Tel.: 0421- 514 297 45

VORANKÜNDIGUNG 

Festival eigenARTig – Internationales Festival inklusiver Tanzkunst

  1. bis 15. April 2018 in der Schwankhalle und im Theater Bremen 

Wir möchten Euch schon jetzt dringendst empfehlen, Euch in Euren Kalendern den Zeitraum vom 07.-15.4. freizuhalten – und zwar für unser hauseigenes Festival eigenARTig.

Hier werden viele internationale Kompanien zu Gast sein.

Außerdem wird im Rahmenprogramm auch wieder etwas von dem wöchentlichen Training von tanzbar_bremen zu erleben sein (am 7. Und 8.4.).

tanzbar_bremens internationales Festival für zeitgenössische inklusive Tanzensembles geht in die fünfte Runde!

2009 erstmals ausgerichtet und seither gemeinsam mit steptext dance project alle zwei Jahre in Bremen veranstaltet, lädt eigenARTig jetzt erneut zu tänzerischer Vielfalt und kulturellem Austausch ein.

Weltweit tourende Tanzkompanien präsentieren im April 2018 in der Schwankhalle und im Theater Bremen ihre aktuellen Produktionen.

Rund um die Gastspiele bieten ein Symposium, Workshops mit Choreograf_innen und Tänzer_innen aus dem In- und Ausland, Publikums- und Podiumsdiskussionen,

sowie weitere begleitende Veranstaltungen von tanzbar_bremen Gelegenheit zu lebendigen, inspirierenden Begegnungen, Praxiserfahrungen, Gesprächen und Erlebnissen.

Veranstalter:                         tanzbar_bremen und steptext dance project in Kooperation mit dem Theater Bremen

Produktion:                           tanzbar_bremen e.V.

Künstlerische Leitung:        Günther Grollitsch

eigenARTig wird realisiert mit freundlicher Unterstützung von:

Aktion Mensch, Karin und Uwe Hollweg Stiftung, Waldemar Koch Stiftung, Sparkasse Bremen, SWB-Bildungsinitiative, Senator für Kultur Bremen.

Das gesamte Festivalprogramm gibt es irgendwann im Laufe des Monats Februar auf:

www.eigenartig-festival.com

Das war´s von uns,

Euer tanzbar_bremen und KompeTanz-Team

Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden konnten, wonach du gesucht hast. Möglicherweise hilft eine Suche.